REGUPOL climb FX

Produktdetails

REGUPOL climb FX

Produktdetails

Unsere REGUPOL Fallschutzplatte REGUPOL climb FX gewährleistet zuverlässige Sicherheit im Falle eines Sturzes von Kletterwänden.

Falldämpfend, zuverlässig, sicher. So muss ein Boden sein, der vor oder unter einer Kletterwand liegt. Ein deutliches Qualitätsmerkmal ist der zweischichtige Aufbau, der einerseits für einen sicheren Stand und andererseits für Elastizität sorgt. Dadurch ist unsere Fallschutzplatte REGUPOL climb FX eine Verbindung zwischen zuverlässiger Minderung des Verletzungsrisikos bei Stürzen und hoher Nutzerfreundlichkeit und Langlebigkeit. Nur mit einem sicheren Gefühl macht diese Sportart wirklich Spaß – dazu tragen wir mit unseren REGUPOL climb Bodenlösungen bei.

Einfach zu verlegen und langlebig

Unsere Fallschutzplatte REGUPOL climb FX kann in Außenbereichen vor oder unter Kletterwänden und Klettertürmen ganz einfach und schnell selbst verlegt werden. Sie wird am Boden auf Beton- oder Asphaltuntergrund verklebt oder auf einem ungebundenen Untergrund mit Hilfe des Stecksystems und Fugenverklebung verlegt. Bei sachgerechter Nutzung und Pflege behält die Fallschutzplatte ihre Funktionsfähigkeit über viele Jahre hinweg. Die absolut witterungsbeständige Fallschutzplatte REGUPOL climb FX ist leicht zu pflegen, leicht austauschbar und in unterschiedlichen Stärken erhältlich. Im Gegensatz zu Fallschutzkies bleiben die Kletterwände sauber und werden nicht durch übermäßigen Abrieb (Schmirgeleffekt) strapaziert.

REGUPOL climb FX

Farb- und Musterauswahl

Produkteigenschaften


  • Lange Lebensdauer
  • Nachhaltig
  • Schnelle Verlegung
  • Wasserdurchlässig
  • Zertifiziert
  • Witterungsbeständig
  • Rutschsicher
  • Befahrbar
  • Sanierungsfähig

Technische Daten


Materialzusammensetzung

PUR-Bindemittel, Komponenten aus Synthesekautschuk

Anwendungsbereiche

Outdoor-Klettern

Dicke

50 mm, 75 mm und 110 mm

Gewicht

50 mm = ca. 35 kg/m²
75 mm = ca. 46 kg/m²
110 mm = ca. 62 kg/m²

HIC

Fallschutzprüfung gemäß der Spielplatzprüfung nach
DIN EN 1177 (HIC).
50 mm = ca. 1,50 mm (max. Fallhöhe)
75 mm = ca. 2,10 mm (max. Fallhöhe)
110 mm = ca. 3,00 mm (max. Fallhöhe)

Brandklassifizierung

Efl-s1
Cfl -s1 als Sonderanfertigung möglich

Rutschfestigkeit

R 10

Service

Produktmusterservice, individuelle weltweite Beratung, externe Zertifizierung, interne Qualitätszeugnisse, Linierung und Beschriftung.

Christoph Weyandt

Ihr Ansprechpartner

Wir helfen Ihnen gern.

Christoph Weyandt
REGUPOL BSW GmbH
Sales Manager Germany

Merkliste
Kontakt